Einnahme von Viagra

Ich (60) habe die Erfahrung gemacht, dass ich nicht so recvht kann, wenn ich mit Frauen in meinem Alter Sex habe. Ich nehme dann Viagra, aber die Lust kommt trotzdem nicht richtig. Bei viel jüngeren Frauen habe ich dagegen viel Lust und brauche auch keine Viagra einnehmen. Kann sowas in meinem Alter vorkommen? Warum klappt es mit jüngeren Frauen besser, auch wenn ich keine Potenzmittel nehme? Carsten

Hallo Carsten, 

es ist ein weitverbreitetes Missverständnis, dass Viagra die Lust fördert und so erst eine Erektion ermöglicht. PDE-5-Hemmer, umgangssprachlich als Potenzmittel bezeichnet, beeinflussen nur den Blutfluss in den Penis, ohne direkt das Lustempfinden anzusteuern. Ohne sexuelle Erregung, wird Viagra nicht funktionieren.

Viele Männer fühlen sich durch Viagra oder Cialis trotzdem besonders erregt. Dies hat aber nichts mit der direkten Wirkung von Viagra zu tun, sondern es handelt sich dabei um einen Placebo-Effekt. Der Grund dafür ist, dass viele Männer von einer lustfördernden Wirkung schlichtweg überzeugt sind oder einfach die Tatsache als befreiend und erregend erleben, dass ihn eine zuverlässige Erektion erwartet.

Warum du beim Sex mit jüngeren Frauen mehr Lust empfindest hat nichts mit Viagra zu tun. Offenbar kannst du klar sagen, dass dich jüngere Frauen mehr erregen. Und Erregung und Lust bedingen sich nun mal gegenseitig. Wirkstoffe wie Sildenafil ändern daran nichts.

Das Verlangen nach jüngeren Frauen entspricht deinen aktuellen Präferenzen. Wir essen bestimmte Gerichte lieber als andere Gerichte, ohne das man manchmal sagen kann warum.

Es ist sowieso besser auf die eigene Lust zu hören und das Sexleben so zu gestalten, dass es im Einklang mit dir ist. Fehlende Lust kannst du nicht mit einer Tablette ausgleichen.

Verwandte Beiträge

Potenzmittel ABC

Diskussion

Kommentar schreiben ist nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.