Viagra Vergleich zu Cialis

Der medizinische Fachbegriff PDE-5-Hemmer ist vielen Männern nicht geläufig und doch handelt es sich dabei um die bekannten Potenzmittel Viagra oder Cialis. Von ihrer Wirkungsweise her sind sie sich recht ähnlich und doch gibt es Unterschiede, bei denen sich ein näherer Blick lohnt.

Bis 1998 konnten Erektionsprobleme in den meisten Fällen nur durch das Einspritzen eines Medikaments in den Penis vor dem Geschlechtsverkehr behandelt werden. Erst durch die Einführung von Viagra erhielten Männern eine einfache, schnelle Hilfe an die Hand. Im Laufe der Jahre kamen neben der Tablette weitere Einnahmeformen hinzu, so dass die Einnahme sehr einfach ist und auch nicht als störend in empfunden wird. Sie können Cialis, Levitra oder Viagra wenige Minuten vor dem Sex einnehmen, vor allem für Männer ein Vorteil, die nicht offen ihre  Erektionsprobleme zeigen möchten.

Doch welche Unterschiede gibt es zwischen den beiden bekanntesten Potenzmitteln Viagra und Cialis? In der folgenden Grafik werden die beiden Potenzmittel übersichtlich verglichen. Ab wann wirken Sildenafil und Tadalafil, welche Vor- und Nachteile gibt es? Alle wichtigen Informationen auf einem Blick.

Vergleich Viagra Cialis 1 in Viagra Vergleich zu Cialis

Quelle: http://www.direkt-apotheke24.com

Verwandte Beiträge

Potenzmittel ABC

Diskussion

Kommentar schreiben ist nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.